Heiz- und Klimatechnik Fördermöglichkeiten

Was wird gefördert?
Investive Maßnahmen in Kälte- und Klimaanlagen zur energetischen Optimierung. Für die Förderung ist der Einsatz von marktüblicher Kältetechnik ausreichend

  • Prozesskälte erzeugende Anlagen
  • Aggregate für Kühlräume oder Tiefkühl-Lager


Wer wird gefördert?

  • Unternehmen aller Branchen und Größen, darüber hinaus auch Kommunen


Wie hoch ist die Förderung?

  • bis zu 40 % der förderfähigen Kosten
  • maximal 150.000 € pro Maßnahme

Sie wollen mehr erfahren? Jetzt Termin vereinbaren unter Tel. 06171 277 55 00 oder foerdermittelcheck@easy-sub.de